Famicom Detective Club: Switch-Doppelpack erscheint am 14.5.2021

von Stefan Hohenwarter 01.05.2021

Hobby-ErmittlerInnen aufgepasst – in Famicom Detective Club: The Missing Heir & Famicom Detective Club: The Girl Who Stands Behind übernehmt ihr ab 14. Mai die Ermittlungen auf der Switch.

Den Tätern auf der Spur

Um diese Fälle zu lösen, müsst ihr euch auf eure Instinkte als ErmittlerIn verlassen. Ihr sprecht mit ZeugInnen, durchsucht Tatorte nach Hinweisen und nehmt Verdächtige ins Kreuzverhör. Je weiter eure Ermittlungen fortschreiten, desto mehr Hinweise entdeckt ihr, die euch immer näher an die Wahrheit heranführen. Wenn ihr das Gefühl habt, dass eure Spuren im Sand verlaufen, werft einfach einen Blick in euer Notizbuch. Werdet ihr den Täter überführen können, bevor es zu spät ist?

Welche Fälle könnt ihr mit dem Doppelpack lösen?

The Missing Heir

Der Protagonist der Geschichte wird am Fuß einer Klippe in einer ländlichen japanischen Gegend aufgefunden – ohne jegliche Erinnerung an seine Vergangenheit. Während er versucht, seine Amnesie zu heilen, untersucht er mithilfe der Detektivassistentin Ayumi Tachibana einen komplexen Fall: Es geht um den Mordfall in einer wohlhabenden Familie in einem von Geistern heimgesuchten Dorf.

The Girl who stands behind

In diesem Fall, der vor den Ereignissen von The Missing Heir spielt, beklagt Ayumi den plötzlichen Tod ihrer High-School-Freundin Yoko, der Gründerin des Detektivclubs. Der Protagonist ist derweil auf der Suche nach seinen verschwundenen Eltern und wird gebeten, einem Gerücht zu Yokos mysteriösem Tod nachzugehen, das übernatürliche Hintergründe hat.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments