Erster Teufel-Store in Österreich öffnete die Tore

von Stefan Hohenwarter 15.02.2021

Mit dem Slogan “Schallwellen bis an die Donau” eröffnete Teufel letzte Woche am Freitag den erste offiziellen Teufel-Store in Österreich und wir durften – aufgrund der Pandemie – virtuell mit dabei sein. Ich kann mich noch gut erinnern, als Teufel mit der Shop-in-Shop-Lösung im EMI-Store in der Kärntner Straße im Oktober 2018 einen erste Schritt nach Österreich gemacht hat und so die Marke immer mehr an Bekanntheit gewonnen hat. Da man vor Ort bald an die Kapazitäten gestoßen ist, entschloss sich der Lautsprecher- und Soundspezialist ein frei gewordenes Geschäftslokal in der Mariahilfer Straße als neuen Flagship-Store zu positionieren. Mit Erfolg! Durch die Covid-19-Pandemie gab es zwar einige Hürden zu nehmen, aber jetzt ist der Store für alle Sound-EnthusiastInnen geöffnet. Ganz oben auf der Tagesordnung steht der Hands-on-Effekt wie auch einen optimale Beratung durch “Teufel-approved” MitarbeiterInnen.

Das Highlight steckt im Keller

Kernelement aller Teufel Stores sind die Vorführkinos. So auch in Wien, wo die Teufel Crew im Gewölbekeller ein 30 Quadratmeter großes Kino in Diamantform gebaut hat. Die Raumform sieht nicht nur markant aus, sondern bringt auch ganz eigene akustische Besonderheiten mit sich. „Uns ist schon klar, dass Heimkinos eher nicht diese Form haben“, scherzt Sven Kirchner. „Wir können jedoch hier Effekte wie Raummoden besonders gut demonstrieren und so unsere Kundinnen und Kunden noch besser in Hinblick auf die richtige Aufstellung der Lautsprecher beraten.“

Echte Beratung statt etwas aufschwatzen

Individuelle Vorführtermine gehören seit jeher zum Kernkonzept aller Teufel Stores. Diese lassen sich ganz einfach auf der Webseite buchen. Bei der Buchung könnt ihr gezielt aussuchen, welche Lautsprecher ihr im Vergleich hören wollt. „Zu einem gebuchten Termin können wir die bestmögliche Beratung unter optimalen Hygienebedingungen bieten“, erklärt Sven Kirchner. „Ich kann nur alle Interessierten ermutigen, diesen Service zu nutzen. Nicht nur in Wien, sondern an allen unseren Standorten.“

Copyright: Teufel

Sicherheit statt Rabattschlacht

Statt mitten in einer Pandemie auf eine Rabattschlacht zur Eröffnung zu setzen, nimmt Teufel die aktuelle Situation sehr ernst. Respekt, das haben wir von anderen Händlern schon ganz anders gesehen. Aktuell werden entsprechend der verordneten Maßnahmen auf den 200m² maximal 15 Personen beraten und bei der Suche nach dem optimalen Gerät unterstützt.

Ein virtueller Rundgang zum Abschluss

Für alle, die nun Lust bekommen haben, sich das Schmuckstück im Herzen der Mariahilfer Straße anzuschauen, ohne das Haus verlassen zu müssen, können beim virtuellen Rundgang einen ersten Einblick in das ausgetüftelte Store-Konzept ergattern. Natürlich ist das kein Vergleich mit dem Erlebnis vor Ort. Hier geht’s zum Rundgang.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments