Elisabeth Schönbrunn 2019 Kritik: Konzert-Musicial unter freiem Himmel

von Stefan Hohenwarter 06.07.2019

Gestern Abend feierte das Open-air-Spektakel Elisabeth Schönbrunn 2019 als großes Konzerterlebnis im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn die Premiere – ich war dabei und verrate euch in meiner Elisabeth Schönbrunn 2019 Kritik, worauf ihr euch freuen dürft.

Wie komme ich am Besten zu Elisabeth Schönbrunn 2019?

Um ein schnelles Betreten und Verlassen des Geländes zu ermöglichen empfehlt der Veranstalter folgende Wege:

  • Hietzinger Tor, falls sie eine Karte für die Blöcke A1, A2, A3, A4, A5, E2, B2, B3, B4, C3 und C4.
  • Meidlinger Tor, falls sie eine Karte für die : A9, A8, A7, A6, A4, B8, B7, B6, C7, C6
  • RollstuhlfahrerInnen und VIP-Gäste kommen über das Hietzinger Tor auf das Konzertgelände.
  • Haupttor für alle anderen

Traumhaftes Wetter und beeindruckende Bühne

Die VeranstalterInnen hätten sich wohl kein besseres Wetter vorstellen können: Gegen 18:00 Uhr füllte sich die eigens für die Elisabeth Schönbrunn 2019 Premiere aufgebaute Arena bei – passend zur Show – kaiserlichem Wetter. Kaum eine Wolke war am strahlend blauen Himmel zu sehen. Aber auch das Publikum konnte sich darüber freuen, immerhin war die Show ausverkauft und man stelle sich vor, wir hätten alle mit Schirm in der Arena sitzen müssen. Dazu kommt das eindrucksvolle Schloss Schönbrunn samt dem Ehrenhof – eine beeindruckender Bühne für dieses Event kann man sich wohl kaum vorstellen.

Endlich wieder in Wien

Seit der Uraufführung 1992 im Theater an der Wien begeistert Elisabeth das Publikum auf der ganzen Welt mit Spielserien in Belgien, China, Finnland, Deutschland, Ungarn, Italien, Japan, den Niederlanden, Südkorea, Schweden und der Schweiz in insgesamt sieben Sprachen und zählt international über 11 Millionen BesucherInnen.

1996 feierte sie mit der japanischen Erstaufführung die allererste Premiere einer Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien außerhalb Österreichs. Seit über 25 Jahren dauert der Siegeszug dieses Erfolgs-Musicals nun an und dieses Jahr kehrte der legendäre VBW-Exportschlager für nur zwei Termine heim nach Wien. Weitere Informationen zur Show findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Ensemble und die KünstlerInnen

An der Seite von Pia Douwes, die die Rolle der „Elisabeth“ bereits in der Uraufführung des Erfolgs-Musicals kreierte, sind Mark Seibert als Tod und Viktor Gernot als „Kaiser Franz Joseph“ auf der Bühne zu sehen. Seine Mutter „Erzherzogin Sophie“ ist Schauspielerin und Sängerin Daniela Ziegler, die den Part bereits in der Jubiläumsfassung 2012 im Raimund Theater übernommen hat.

„Elisabeths“ Mörder „Luigi Lucheni“ wird von David Jakobs verkörpert. Jakobs gibt als „Lucheni“ in Schönbrunn sowohl sein Wien- als auch VBW-Debüt. „Elisabeths“ Mutter „Herzogin Ludovika“ spielt die vielseitige Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin Patricia Nessy die auch bereits im Theater an der Wien u.a. in der Titelrolle zu sehen war. „Elisabeths“ Vater „Herzog Max in Bayern“ ist Hans Neblung, als ihr Sohn „Rudolf“, wird der ebenso aus Theater, TV und Musical bekannte Lukas Perman an diesen beiden Konzertabenden in diese Rolle zurückkehren, in der er 2003 bei den VBW im Theater an der Wien debütierte und die er 2013 im Raimund Theater wiederaufnahm.

Für die Regie der semikonzertanten Inszenierung zeichnet der bekannte Opern-, Musical-, Schauspiel-, Fernseh- und Filmregisseur Gil Mehmert verantwortlich, das Staging übernimmt der renommierte Choreograph Simon Eichenberger. Begleitet werden SolistInnen und Cast vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien in großer Besetzung unter der musikalischen Leitung von Michael Römer.

Was heißt „konzertant“?

Vielleicht geht es euch wie es auch mir ging: Was bedeutet eigentlich konzertant? Als konzertante Aufführung bezeichnet man eine Aufführung eines Musiktheaterwerkes in Form eines Konzerts. Das bedeutet, dass es kein Bühnenbild und keine Kostüme gibt – oft sogar ohne szenische Interaktion der SängerInnen. Daher finde ich den Begriff semikonzertant im Zusammenhang mit der Aufführung von Elisabeth in Schönbrunn wesentlich treffender. Es gibt zwar kein großartiges Bühnenbild, doch dürft ihr euch auf Kostüme und musicalartige Szenenauftritte des Casts freuen.

Elisabeth auch 2020 wieder in Schönbrunn

Aufgrund des enormen Ansturms mit über 22.000 verkauften Tickets wird das erfolgreichste deutschsprachige Musical aller Zeiten auch im nächsten Jahr am 25., 26. & 27. Juni 2020 noch einmal in konzertanter Version in der berühmten historischen Kulisse zu sehen sein.

Elisabeth Schönbrunn 2020 Termine

  • 25.06.2020 Schloss Schönbrunn, Ehrenhof Beginn: 20:30
  • 26.06.2020 Schloss Schönbrunn, Ehrenhof Beginn: 20:30
  • 27.06.2020 Schloss Schönbrunn, Ehrenhof Beginn: 20:30

Elisabeth Schönbrunn 2019 Kritik: Das Fazit

Elisabeth feierte gestern die Premiere als semikonzertante Aufführung am historisch bedeutsamen Ort Schloss Schönbrunn. Da ich Elisabeth bislang nicht gesehen hatte, war ich – wohl wie auch viele andere im Publikum –  extrem auf die Elisabeth Schönbrunn 2019 Premiere gespannt.

Die Aufführung lässt euch die Achterbahnfahrt der Gefühle rund um die namensgebende Elisabeth von der Hochzeit mit Franz Joseph bis zu ihrem Tod erleben. Mit einem unvorhersehbaren Kutschenauftritt von Franz Joseph und Elisabeth nach der Pause, der beeindruckenden Kulisse im Ehrenhof Schönbrunns, dem gut gewählten Cast bis zu Pyroshow-Elementen begeisterte die rund 2,5 Stunden dauernde Show gestern das gesamte Publikum so sehr, dass selbst bei der Verabschiedung kaum jemand die Arena verlassen hat. Die KünstlerInnen, das Ensemble als auch das Produktions- und Veranstaltungsteam konnten sich über einen tosenden Applaus am Ende sowie Standing Ovations freuen.

Kurz und knapp zusammengefasst kann ich sagen, dass die Premiere nicht nur geglückt ist, sondern viele Erwartungen der ZuseherInnen übertroffen hat. Nicht nur, dass bereits ein erneuter Auftritt 2020 angekündigt wurde, ich sehe hier absolut das Potenzial eines weiteren Welterfolgs. Ich hoffe, dass Elisabeth in dieser semikonzertanten Aufführung fleißig duch die Welt tourt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: