Ehemaliges Forza-Team gründet neues Studio Maverick Games

von Mandi 11.01.2023

Ehemalige Playground Games-Leute haben ein neues Studio namens Maverick Games gegründet. Das erste Projekt klingt cool!

Mehr zu Maverick Games

Maverick Games’ Gründungsteam wird von Mike Brown, dem ehemaligen Creative Director bei Playground Games, geleitet. Brown wird die Position bei der neuen Firma und den Titel des Studioleiters behalten. Zu Brown von Playground Games gehören Tom Butcher als ausführender Produzent, Matt Craven als CTO, Gareth Harwood als Content Director und Fraser Strachan als Audiodirektor. Der ehemalige Sumo Digital Lemington Studio Co-Head Harinder Sangha tritt als COO, Playground Games’ und Sharkmob London Art Director Ben Penrose an Bord, und der ehemalige EA Experience Director Elly Marshall tritt als UX/UI-Direktor bei.

“Unser Ziel ist es, dass Maverick Games ein Studio ist, das die Leute lieben werden”, sagte Mike Brown. “Für Spieler:innen arbeiten wir bereits an einem aufregenden, ultrahochwertigen Titel, und für Entwickler bauen wir ein Zuhause, in dem jeder ermutigt wird, Risiken einzugehen, neugierig zu sein, kreativ zu sein, innovativ zu sein, sie selbst zu sein und vor allem ein Maverick zu sein”. Das lässt sich als Freigeist und Einzelgänger übersetzen – und in der Mache ist ein neues Premium-Open-World-Spiel für PC und Konsolen. Ein neues Forza Horizon, nur anders? Jedenfalls arbeitet das Studio bereits aktiv am neuen Game. Das Team besteht derzeit aus zehn Personen und rekrutiert aktiv für Rollen vom Absolventen, um in allen Disziplinen den Bedarf zu decken.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments