E3 2018:Ghost of Tsushima – Samurai Gameplay-Trailer veröffentlicht

von David Kolb 12.06.2018

Auf der E3 2018-PK hat Sony ein knapp neun minütiges Gameplayvideo zu Ghost of Tsushima gezeigt, welches euch das actiongeladene Samurai-Abenteuer präsentiert.

Die mongolische Invasion

Ghost of Tsushima ist ein Thirdperson-Action-Rollenspiel, das gegen Ende des 13. Jahrhunderts spielt, wo die mongolischen Invasionen stattfanden. Als Samurai befindet man sich auf der namensgebenden Insel Tsushima, die nach jetzigem Stand einen Open-World Charakter haben wird. Um Japan zu vor den einfallenden Invasoren zu schützen, müsst ihr den Kampfstil „Way oft he Ghost“ erlernen.

Zu Beginn des Videos wird eine Cutscene gezeigt, die am Rande des Waldes stattfindet. Doch lasst euch davon keinen falschen Eindruck geben, ihr werdet im Gameplayvideo schon bald packende und cool inszenierte Samurai-Schwertkämpfe beobachten können. Diese Kämpfe sehen trotz des frühen Entwicklungsstandes schon sehr interessant und dynamisch aus. Die schnellen Reflexe des Samurais machen ihn für seine Gegner äußerst gefährlich. Es ist zu hoffen, dass im fertigen Spiel der Schwierigkeitsgrad gut ausbalanciert ist, sodass das Spiel weder zu schwer, noch zu einfach sein wird. Und auch wenn es nicht gezeigt wird, so wird Tushima bestimmt auch mit dem Pferd erkundet werden können.

Für Ghost of Tsushima ist nich kein Releasedatum bekannt, es ist jedoch davon auszugehen, dass der Titel erst 2019 erscheinen wird.

ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE