Dissidia Final Fantasy Opera Omnia (iOS, Android) ist ab März 2024 nicht mehr verfügbar

von Mandi 30.11.2023

Aus, vorbei, auf Wiedersehen, goodbye: Das beliebte Handyspiel Dissidia Final Fantasy Opera Omnia wird im Februar 2024 geschlossen.

Über Dissidia Final Fantasy Opera Omnia

Wie auf dem offiziellen Konto des Spiels auf Titter angekündigt wurde, wird das Spiel ab dem 29. Februar 2024 nicht mehr spielbar sein. “An unsere treuen Spieler, mit tiefem Bedauern, dass wir Sie darüber informieren, dass Dissidia Final Fantasy Opera Omnia am 29. Februar 2024 den Betrieb beenden wird”, heißt es in der Erklärung. “Wir möchten Ihnen für Ihre langjährige Unterstützung danken und hoffen, dass Sie noch eine Weile spielen können”. Im Vorfeld der Entfernung des Spiels aus mobilen Diensten wurden auch mehrere End-of-Service-Veranstaltungen angekündigt.

Dissidia Final Fantasy Opera Omnia wurde von Square Enix und Team Ninja entwickelt. Es wurde erstmals 2017 in Japan und dann 2018 weltweit veröffentlicht. Das Spiel ist ein rundenbasiertes RPG mit Charakteren aus der gesamten Final Fantasy-Serie. Während alle Charaktere kostenlos sind, können sie über die Währung im Spiel aufgewertet werden. Am Ende werden 179 Charaktere aus dem gesamten Final Fantasy-Franchise für das Spiel veröffentlicht worden sein. Im Juni 2022 gab Square bekannt, dass das Game weltweit 10 Millionen Downloads überschritten hat.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Mythra Aegis

Ich wusste es DOCH! Ich WUSSTE, dass dieses Spiel eines Tages geschlossen wird. Sogar am Erscheinungstag, wusste ich, dass dieses Spiel nicht lange erhalten bleibt. Aber hat sich trotzdem fast 6 Jahre wacker geschlagen. Aber selbst Schuld Square Enix. Wenn das Spiel deutsche Untertitel bekommen hätte, wäre es nicht eingestellt worden. Siehe Final Fantasy: Brave Exvius. Tja, ich habe es euch gesagt Square Enix. Wer nicht hören will, muss fühlen.
Pech gehabt. ‍♀️