Die Power von Sonys PS5 und PS VR2 in neuem Trailer gezeigt

von Mandi 21.09.2022

Sony hat einen neuen Trailer zu PS VR2 vorgestellt. Um euch einen Klick zu sparen: Wir haben noch immer keinen Preis – aber viel Grafikpracht!

Mehr zu PS VR2

Wenn das PlayStation VR2-Headset von Sony im Frühjahr 2023 veröffentlicht wird, wird es keine Spiele von der ursprünglichen PlayStation VR spielen können, dies bestätigte das Unternehmen in der Vergangenheit. “PSVR-Spiele sind nicht mit PSVR2 kompatibel, da PSVR2 entwickelt wurde, um ein echtes VR-Erlebnis der nächsten Generation zu bieten”, sagte Hideaki Nishino, Senior Vice President of Platform Experience bei PlayStation, in einem Interview mit dem offiziellen PlayStation Podcast, der am Freitag veröffentlicht wurde. Nishino listet weiter auf, was er als die “viel fortschrittlicheren Funktionen” von PSVR2 im Vergleich zu PSVR beschrieb, wie Inside-Out-Tracking, Eyetracking, 4K HDR-Unterstützung und einen neuen Controller mit haptischem Feedback und adaptiven Triggern. Das klingt natürlich schön und gut, aber wie sieht das in Action aus? Seht den Trailer hier:

Die Technik ist jedenfalls überragend: Das Headset bietet eine Auflösung von 2000 x 2040 pro Auge, und die integrierten Kopfhörer des Headsets werden die 3D-Audio-Technologie von Sony nutzen. Darüber hinaus wird die PS VR 2 90 Hz- und 120 Hz-Bildwiederholfrequenzen mit einem 110-Grad-Sichtfeld erreichen können. Das Headset wird zudem über eine integrierte sechsachsige Bewegungserkennung (dreiachsiges Gyroskop, dreiachsiger Beschleunigungsmesser) sowie einen IR-Näherungssensor verfügen. Das Controller-Tracking wird von vier Kameras am Headset selbst bereitgestellt, während eine IR-Kamera Eyetracking pro Auge bietet. Um die Dinge ein wenig immersiver zu machen, unterstützt das PSVR 2-Headset auch Vibrationsfeedback. Bei all dem Zauber muss nur ein einziges USB-C-Kabel direkt an die PS5-Konsole angeschlossen werden. Klingt gut? Hier noch ein Trailer zu Horizon Call of the Mountain für euch:

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments