Dead by Daylight: Mehr als 60 Millionen haben es bereits gespielt

von Mandi 29.11.2023

Mehr als 60 Millionen Spieler:innen sind in den Nebel von Dead by Daylight eingetreten, sagte der Entwickler Behaviour Interactive.

Über Dead by Daylight

Das bedeutet, dass das asymmetrische Multiplayer-Horrorspiel seit März 2022 um 10 Millionen Spieler:innen gewachsen ist. Für den Kontext: Dead by Daylight wurde 2016 auf dem PC veröffentlicht und erreichte bis 2019 12 Millionen, dank nachfolgender Veröffentlichungen auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One wuchs die Anhängerschaft zusehends. Seitdem ist das Spiel auch auf PlayStation 5 und Xbox Serie-Konsolen sowie auf mobilen Plattformen erhältlich. Mathieu Cote, Produzent und Leiter der Partnerschaften bei Behaviour, schreibt den Erfolg des Games einigen Faktoren zu: seinen Spielern zuzuhören, immer wieder Updates bringen, und das richtige Spiel zur richtigen Zeit zu machen.

“Wir hatten bis zu einem gewissen Grad Glück”, sagte Cote. “Wir bekommen Anerkennung dafür, dass wir einige [Dinge richtig gemacht] haben, aber wir hatten Glück; wir haben zu einer Zeit veröffentlicht, als die Leute wollten, was wir zu bieten hatten. Wir haben immer versucht, mit unserer Monetarisierung so großzügig wie möglich zu sein. Wir haben 300 Leute, die jeden Tag an diesem Spiel arbeiten. Wir haben bereits neue Projekte in der Welt unseres DbD-Titels angekündigt: Wir haben über einen Film mit Blumhouse und Atomic Monster gesprochen; wir haben über ein Spiel gesprochen, an dem mit Supermassive Games gearbeitet wird; und wir haben über ein brandneues Spiel gesprochen, das wir intern entwickeln, das eine Koop-Erfahrung darstellen wird. Wie ihr schon erahnt, es wird in den nächsten Jahren eine ganze Menge im Dead by Daylight-Universum passieren.“

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments