Das sind unsere Must-Watch Indie Games 2020

von Johannes Hausmair 17.02.2020

Im neunen Jahr bekommen wir neben Blockbuster Spielen wie Cyberpunk 2077 oder The Last Of Us Part 2 auch die neue Konsolengeneration. Doch inmitten dieses AAA-Gewitters befinden sich auch wieder sehr vielversprechende Indie Games. Ein paar davon zeige ich euch hier.

Unsere Indie Perlen 2020 Vorschau:

Hollow Knight Silksong

Das kleine Krabbeln

Eigentlich geplant als DLC, wuchs der Inhalt so enorm, dass nun ein eigenständiges Spiel daraus wird. Entwickler Team Cherry besteht aus einem dreiköpfigen Kern-Team. Das gelobte Erstlingswerk Hollow Knight  hinterlässt große Fußstapfen und die Erwartungen sind hoch.

Mit ehemaliger Antagonistin und diesmal Protagonistin Hornet soll ein ganz neues Königreich mit Insekten-Flair namens Pharloom, erkundet werden können. Wie im Vorgänger wird der Schwierigkeitsgrad beibehalten, doch wie im Trailer schon zu sehen war, wird das Gameplay mit vielen neuen Gadgets und Fähigkeiten erweitert. Dies sollte dabei helfen die über 165 neuen Gegner und Bosse zu besiegen. Auch die Schnelligkeit von Hornet soll Veränderung bieten: beispielsweise kann sie akrobatischer agieren und sich mit ihrer Waffe an Feinde und Wände heranziehen. Das Quest-System soll ausgebaut werden und somit werden wir wahrscheinlich mehr Gefährten und Nebengeschichten kennenlernen.

Silksong ist ein 2D Metroidvania Action-Adventure-Game kommt für PC und Nintendo Switch. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Hollow Knight: Silksong).

Blootroots

The Wolf of Bloodstreet

Verraten und tot zurückgelassen, ist Mr. Wolf höllisch darauf aus, seinen Mörder zu finden und Rache zu üben. Als Waffe benutzt er alles was er in die Hände bekommt. In diesem Actionspiel heißt es improvisieren oder sterben. Feinde erledigt Mr. Wolf mit Fässern, Leitern, Zäunen bis hin zu … Karotten?! Mit schneller Musik untermalt, werden gewalttätige Combos im Weird West choreografiert. Paper Cult verschob den Titel, vergangenes Jahr, auf den 28.Februar.2020. Damit hat das Warten auf das stürmische Gemetzel bald ein Ende.

Bloodroots entfesselt seine Wut auf PC, Playstation 4 und Nintendo Switch. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Bloodroots).

The Red Lantern

Schlittenfahren im Kältewahn

Hier handelt es sich um ein narratives, Survival-Game vom Timberline Studio. Die EntwicklerInnen erzählen eine Art Selbstfindungsgeschichte von einer Frau und ihren fünf Schlittenhunden, die durch Alaska reisen. Doch durch die Gefahren der Kälte-Steppe wird das Gespann zum Überlebenskampf gezwungen. Rogue-Lite-Elemente wie Permadeath, Erkundung und Ressourcen Management sollen eine Rolle spielen.

Mit Ashly Burch mit an Bord hat das Spiel keine schlechten Karten. Mit Life is Strange und Horizon Zero Dawn hat sie schon an zwei hochgelobte Spielen mitgewirkt.

The Red Lantern erhellt euch auf PC, Xbox One und Nintendo Switch. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (The Red Lantern).

The Pathless

Spaziergang mit Flugdrang

Das Team von Giant Squid arbeitet ein einem neuen mystischen Abenteuerspiel rund um eine Bogenschützin und ihren Adler. Es geht, nicht wie im Erstlingswerk des Studios ABZÛ (hier geht’s zu unserem Test) langsam und entspannend, sondern schnell und zielsicher voran. Ein Fluch muss gebrochen werden und es liegt an diesem Duo die Welt zu befreien. Ihr überfliegt das Gebiet mit eurem Vogelfreund und erzielt akrobatische Trickschüsse auf verfluchte Geisterwesen. Geht euren eigenen Pfad durch eine offene Welt und erforscht die Geschehnisse während ihr Rätsel löst. Die Balance zwischen Licht und Dunkel soll wiederhergestellt werden.

The Pathless findet den Weg auf PC und Playstation 4. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (The Pathless).

Genesis Noir

CSI: Universe

„Es spielt bevor, während und nach dem Urknall. Wenn du deine große Liebe retten willst musst die Expansion des Universums aufhalten.“ -Entwicklerstudio, Feral Cat Den.

Drei Gotteswesen namens No Man, Golden Boy und Miss Mass streiten sich, worauf Golden Boy eine Waffe in Richtung Miss Mass abfeuert. Dieser Schuss symbolisiert den Urknall. Unser Protagonist No Man soll dies verhindern, indem er bestimmte Hinweise im Universum, auf der Erde und in höheren Dimensionen findet. Genesis Noir versucht Momente zu erschaffen, die unvergesslich und nahbar sind.

Der kryptische Trailer zeigt interessante Bilder in Schwarzweiß-Optik und präsentiert einen wunderbaren Jazz-Soundtrack. Das Gameplay setzt auf die Erkundung der unwirklichen Welten und deren Rätsel. An Kreativität fehlt es dem Titel nicht, mal sehen wie komplex die restliche Geschichte erzählt wird.

Ermittelt wird bei Genesis Noir auf PC und Xbox One. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Genesis Noir).

Among Trees

Life in the Woods

FJRD Interactive bringt mit Among Trees ein Sandboxspiel mit ruhiger Stimmung. Eine ausbaufähige Hütte im Wald bietet ein nettes Zuhause. Man fällt Bäume und schürft Gestein, um Werkzeuge herzustellen. Im Spiel pflanzt ihr Gemüse und Obst im eigenen Garten, um eine feste Nahrungsquelle zu haben, holt Wasser vom Fluss, um zu kochen, geht den tödlichen wilden Tieren erstmal aus dem Weg, wärmt euch an einem Feuer bei einem Schneegestöber und bleibt bei Nacht in der Hütte. Überlebt so lange wie ihr könnt, um den Wald weiter erkunden zu können und mit jedem neuen Tag neue Mechaniken kennen zu lernen.

Among Trees wird, vorerst im Early Access, für PC erhältlich sein. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Among Trees).

A Juggler’s Tale

Verwirrende Fäden

Ein mittelalterliches Puppentheater zum Mitspielen. Jack der Erzähler führt durch die Geschichte des Zirkusmädchens Abby. Sie flüchtet aus einem Wanderzirkus und lernt die schöne aber auch heimtückische Welt kennen. Dazu kommt ein Söldner, namens Tonda, der ihr Fallen und Hindernisse in den Weg legt. Ganz besonderen Charme bekommt das Spiel durch den Erzähler, dieser gibt Einblick in die Gedanken und Emotionen von Abby. Außerdem lockert er mit seinen Reimen die Atmosphäre auf. Das Team, namens Kaleidoscube besteht aus drei StudentInnen aus Deutschland, die damit Theater- und Poesie-Kultur mit ihrem Videospiel verknüpfen wollen.

A Juggeler‘s Tale ist ein 3D puzzle Sidescroller Game und erzählt seine Geschichte auf dem PC. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (A Juggeler‘s Tale).

Eastward

Weltuntergangs Wanderung

Die Gesellschaft steht am Abgrund und die Welt verfällt. Ein Mann namens John muss ein Mädchen namens Sam durch die von Monstern bewohnten Gebieten führen. Sie versuchen sich durch die apokalyptische Welt durchzuschlagen und treffen auf verbleibende, kuriose Überlebende. Einzelspieler-Spaß mit zwei Charakteren im stetigen Wechsel: es erwarten uns Rätsel- und Dungeon-Elemente. Pixpil Games präsentiert ein Abenteuerspiel mit RPG-Elementen, inspiriert von japanischen Animationen der 90er, kombiniert mit nettem Pixelstil und einem modernen 3D-Beleuchtungssystem.

Eastward erscheint für PC und Nintendo Switch. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Eastward). 

The Last Campfire

Hast du mal Feuer?

Die Geschichte der verlorenen Glut, die an einem rätselhaften Ort gefangen ist und einem Weg nach Hause sucht. Das Abenteuer führt euch in die Tiefen eines Waldes, in dem Rätselhaftes und Mysteriöses wartet. Entdeckt die wunderschöne Wildnis voller verlorener Menschen, seltsamer Kreaturen und mysteriöser Ruinen. Findet Hoffnung und nehmt sie mit auf deine Reise, um das letzte Lagerfeuer anzuzünden. Die Entwickler Hello Games haben mit No Man´s Sky zuletzt für Aufsehen gesorgt.

Wo sich The Last Campfire entzünden lässt, ist noch unbekannt. Mehr dazu erfahret ihr auf der offiziellen Webseite (The Last Campfire).

Carrion

Monster machen böse Sachen

Ein Horror-Szenario der anderen Art: diesmal rennt ihr nicht vor dem Monster weg, sondern ihr seid das Monster. Spürt die Wissenschaftler auf, die euch erschaffen und eingesperrt haben. Verbreitet Angst und Panik, indem ihr alles fresst was sich bewegt. Wachst und entwicklt euch durch die Snacks und zerstört die Einrichtung, um den neugierigen Menschen wahre Stärke zu beweisen. Phobia Studios erschaffen damit ein schauriges Erlebnis, mit coolem Pixel Design aus der Monsterperspektive.

Carrion bricht auf PC und Xbox One aus. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite (Carrion).

Fall Guys: Ultimate Knockout

Wer fällt zur Krone?

In diesem Online-Multiplayer-Chaos tretet ihr gegen 100 GegnerInnen an. Wer die Krone erreicht, gewinnt! Runde für Runde müssen Hindernisse überwunden und Herausforderungen bestanden werden. Competitive & Cooperative: Gewechselt wird zwischen Einzel- und Team-Aufgaben. Als Belohnung, gibt es Accessoires für euren Charakter. Ein neuer, frischer und lustiger Ansatz im Bereich Battle-Royale. Mediatonic erreicht mit kuriosen Ideen, dass jede Runde erneut spannend und zu gleich belustigend wirkt.

Fall Guys erreicht PC und Playstation 4. Mehr dazu erfahrt ihr auf der offziellen Webseite (Fall Guys: Ultimate Knockout).

Ist bei meinen Indie Games 2020 auch der ein oder andere Titel für euch dabei? Wenn nicht, schreibt eure Tipps in die Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: