Das Fairphone 2 bekommt nach 7 1/2 Jahren keine Updates mehr

von Mandi 10.01.2023

Fairphone hat das Ende der Lebensdauer für das Fairphone 2 angekündigt, ab März 2023 gibt es keine Updates mehr für das Handy.

Mehr zum Fairphone

Dieses Telefon wurde im Oktober 2015 veröffentlicht, das sind also fast siebeneinhalb Jahre Updates – hier geht es zu unserem Test des Geräts. Android-Hersteller haben hier also einen starken Präzedenzfall: Es kann sehr wohl getan werden, Smartphones für lange Zeit mit Updates zu unterstützen! Damit nicht genug, Fairphone ist ein sehr kleines niederländisches Unternehmen mit nicht annähernd so vielen Ressourcen wie Google, Samsung, BBK und die anderen Riesenkonzerne. Dennoch hat es geschafft, sie mit seinem Support-Programm zu überdauern. Das ganze Ziel des Unternehmens ist Nachhaltigkeit mit leicht zu reparierenden Telefonen, verfügbaren Ersatzteilen und langen Update-Versprechen.

Das Fairphone 4 (wir berichteten) hat eine fünfjährige Hardwaregarantie und sechs Jahre Updates, und man kann davon ausgehen, dass es das bieten kann. Beim Fairphone 2 versprach das Unternehmen nur “drei bis fünf Jahre” Updates, und mit siebeneinhalb Jahren ist man da extrem gut dabei! Die Aktualisierung des Smartphones war ein großes Unterfangen für Fairphone, da es dies größtenteils ohne die Hilfe von Qualcomm getan hat. Fairphone sagt nicht, warum der Support im März endet, aber wenn das Gerät auf Android 10 bleibt, müsste es irgendwann in diesem Jahr den Support beenden. Google unterstützt nämlich Sicherheitspatches für die letzten vier Versionen von Android, sodass sogar Google die Android 10-Unterstützung bald beenden wird. Zeit für ein neues Handy!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments