Crunchyroll bringt Sui Ishidas Choujin X ab April 2023 zu uns

von Stefan Hohenwarter 10.10.2022

Nach dem Mega-Hit Tokyo Ghoul, der in Deutschland drei Jahre lang die Manga-Charts anführte, folgt mit Choujin X 2023 das neue Werk von Star-Mangaka Sui Ishida.

Worum geht’s?

Tokio Kurohara lebt in einer Welt, die von albtraumhaften Wesen mit übermenschlichen Kräften bevölkert wird. Diese sogenannten Choujin nutzen ihre Macht skrupellos zum eigenen Vorteil und verwandeln Städte in Schlachtfelder. Tokio – ein stiller, schüchterner und alles in allem kraftloser junger Mann – lebt unterdessen verängstigt im Schatten seines besten Freundes Azuma, dessen gute Noten und unerschütterlicher Gerechtigkeitssinn ihm unerreichbar scheinen. Doch als der Angriff eines Choujin die beiden in tödliche Lebensgefahr bringt, greift Tokio zu der einzigen Möglichkeit, die ihnen bleibt, und spritzt sich ein Mittel, um selbst ein Choujin zu werden. Die übermenschlichen Kräfte kommen aber mit einem Geierschnabel daher, der auch nach dem Kampf nicht vergeht. Wie soll er so noch Teil der Gesellschaft sein? Wie wird sein Leben von nun an aussehen?

Auch in seinem neuen, bisher vier Bände umfassenden Werk verbindet Sui Ishida wieder angesagte Monster-im-Menschen- Motive mit blutiger Action und seinen unnachahmlichen, extrem dynamischen Zeichnungen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments