Apex Legends Chaos Theory Event startet heute

von Mathias Rainer 09.03.2021

Es gibt wieder Nachschub für alle Fans des Battle Royale-Genres! Das Apex Legends Chaos Theory Event aus der aktuellen Season 8 startet heute. Wir haben alle relevanten Infos für euch.

Was ihr zu Apex Legends Chaos Theory wissen müsst

Auch im Jahr 2021 lässt sich Entwickler Respawn Entertainment nicht lumpen und bringt allen Zockern wieder Nachschub zu seinem Multiplayer-Game in Form eines zeitlich limitierten Collection Events. Dieses hört auf den Namen Chaos Theory und wird ab heute bis zum 23. März verfügbar sein. Das große Sammeln ist also ab sofort wieder in Mode!

Um welche Neuerungen in Form von zusätzlichen Items, Waffen und Modi es sich dabei konkret handelt, erfahrt ihr weiter unten im Beitrag. Bevor wir uns den einzelnen Punkten im Detail widmen, werft einen Blick auf den aktuellen Trailer zum Event. Dieser macht – ganz Apex Legends-typisch – wieder ordentlich Bock auf ein paar Runden Battle Royale.

Release auf der Nintendo Switch

Am heutigen Dienstag findet neben der Eröffnung des neuen Collection-Events auch der Release von Apex Legends auf der Nintendo Switch statt. Auch auf der vergleichsweise schwächeren Hardware wird Cross-Platfform-Play, sowie das reibungslose zocken von aktuellem saisonalem Content wie auf allen anderen Konsolen möglich sein. Da die Season 8 bereits vor ein paar Wochen gestartet ist und Switch-Neueinsteiger keinen Nachteil haben, bekommen Zocker auf der Nintendo-Harware 30 Season Pass-Level gratis geschenkt. Auch die erhaltenen XP sind bis insgesamt 2 Wochen nach dem Launch verdoppelt.

Caustic Town Takeover

Das neue Takeover-Event steht ganz im Zeichen der namensgebenden Legende Caustic. Für dieses steht ein eigens gestalteter Bereich – der stark einem toxischen Labor ähnelt – zur Verfügung. In diesem könnt ihr naturgemäß den hochklassigsten Loot finden. Aber Vorsicht! Die Schätze werden auch eure verfeindeten Teams anziehen. Macht euch auf Konfrontationen um die besten Items gefasst.

© 2021 Electronic Arts Inc.

Ring of Fury

Im Zuge des Apex Legends Chaos Theory Events findet ab heute der Feuerring einzug auf den Maps. Jene, die von den Flammen erfasst werden, nehmen verheerenden Schaden (vergleichbar mit jenem Schaden, den ihr nehmt, wenn ihr euch außerhalb des Areal-Ringes befindet). Damit ihr vom “Ring des Zorns” nicht komplett unvorhergesehen überrascht werdet, bekommen Spieler kurz vor Eintreten des Ereignisses ein kurzes Warnsignal mitgeteilt.

Damit die Flammen im Ernstfall auch für wenige Sekunden auszuhalten sind, bekommen alle Spieler am Beginn des Gefechts ein Hitzeschild in ihr Inventar. Auch über die gesamte Map verteilt findet ihr außerdem immer wieder solche Schilde um euch effektiv zu verteidigen. Das werden sicherlich heiß begehrte Items werden in den nächsten Wochen. Erfreulich ist auch, dass die Hitzeschilde keinen normalen Inventar-Slot belegen. Stattdessen werden diese dem eigens dafür eingeführten Survival-Slot zugeteilt.

© 2021 Electronic Arts Inc.

Apex Legends Chaos Theory Sammlung

Es wäre ja kein Collection-Event, wenn es nicht wieder ordentlich was einzuheimsen gäbe. Wie schon gewohnt wird es wieder einige zusätzliche kosmetische Artikel geben, die ihr euch wieder verdienen könnt. Mit dabei ist diesmal zum Beispiel der legendäre Kraber oder eine Waffen-Skin für die EVA-8. Interessierte können die genaue Auflistung auf der offiziellen Website von Electronic Arts nachlesen.

Legenden- und Waffen-Updates

Wie bei jeder Neuerung sind auch wieder einige Verbesserungen und Bugfixes für unsere Helden und deren Ausrüstung inkludiert. Diese können ebenso im offiziellen Post auf der Website von Electronic Arts nachgelesen werden.

Battle Royale bei Beyond Pixels

Apex Legends ist euer Steckenpferd? Dann seid ihr bei Beyond Pixels auf alle Fälle richtig! Wir haben einige Beiträge zum Thema für euch in der Hinterhand. Werft doch zum Beispiel einmal einen Blick in das umfassende Review zur letzten Season 7.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments