Acme SC101 Test: Smarte Körperwaage für alle

von Mandi 07.11.2018

Die smarten Geräte werden immer zahlreicher – und die Körperwaage SC101 bildet den aktuellsten Eintrag. Was euch damit erwartet, lest ihr hier in diesem Review! Zur offiziellen Website geht’s hier.

Die SC101 – ausgepackt

Von oben betrachtet sieht die Waage sehr futuristisch aus. Schwarzes gehärtetes Glas in einer quadratischen Form mit gerundeten Ecken bildet die Trittfläche der Waage. Vier silberne runde Flächen sind eingearbeitet, sie sind für die Körperfettmessung zuständig.

Dreht ihr die SC101 um, seht ihr den anthrazitfarbenen Kunststoff-Unterbau der Waage. Ihr müsst drei AAA-Batterien (mitgeliefert) einsetzen, damit die Waage zum Leben erwacht. Zurück zur Vorderseite: Nach einem Antippen bemerkt ihr die roten LED-Lampen auf der schwarzen Front.

Die LED-Lampen zeigen euch euer Gewicht an, so weit nichts Neues. Doch die smarte Waage wird erst dann smart, wenn ihr die Feelfit-App auf euer Smartphone ladet ud gleichzeitig ein Konto erstellt. Damit ermöglicht ihr via Bluetooth die Kommunikation zwischen eurem Handy und der SC101.

Eure Möglichkeiten mit Feelfit

Habt ihr die Smart Scale gekoppelt und gleichzeitig euer Handy beim Wiegen aktiviert, bemerkt ihr ein Bluetooth-Symbol unter der Anzeige. Die Feelfit-App synchronisiert sich mit der SC101 und bietet euch eine Übersicht bezüglich vier Datenarten. Ganz ähnlich wie die Health-App aufgebaut seht ihr hier Schwankungen über die Zeit.

Sowohl Körpergewicht, BMI, Körperfett als auch der Grundumsatz werden von der App bei jeder Messung aufgezeichnet. Dabei gibt euch die App auch einen Überblick darüber, wie gut ihr dabei abschneidet. Die Feelfit-App zeigt euch dabei eine einfach zu verstehende Grafik mit den Abstufungen Grün, Gelb und Rot. Leider stimmt da das Verhältnis optisch nicht wirklich, seht selbst:

In der App lassen sich auch mehrere BenutzerInnen anlegen, die somit die SC101 benutzen können. Natürlich ist es hier schwer anzuraten, die Messung stets zum selben Zeitpunkt durchzuführen. Ansonsten sind Schwankungen von zwei Kilogramm durchaus im Bereich des Normalen, und eure Diagramme sehen eher wild aus. Seht selbst, wo der Indikator beim Grundumsatz steht trotz nur 20 kcal Abweichung:

In der Praxis

Wenn ihr das wirklich wollt, dass ihr eure Körperwerte in ein Diagramm gießt, ist die SC101 dafür gut geeignet. Jeden Morgen vor dem Frühstück betretet ihr die Körperwaage und synchroniert die Ergebnisse automatisch mit eurem Smartphone. Dabei ist anzumerken, dass das Standgefühl der SC101 schwer in Ordnung ist.

Nur mit Absicht schafft man es, auf der Waage ins Kippen zu geraten. Es fällt allerdings rasch auf, dass auf dem schwarzen gehärteten Glas sowohl Finger- als auch Fußabdrücke schnell sichtbar werden. Das tut zwar nichts zur Sache, sieht aber unordentlich aus und kann schnell zum K.O.-Kriterium für einen Haushalt werden.

Damit die vier silbernen Messpunkte die Körperfettmessung an euren Füßen vornehmen können, müsst ihr euch barfuß auf die Waage stellen. Das Glas nimmt die Umgebungstemperatur gut an, bleibt aber merklich kühler. Die Trittfläche ist bauartbedingt etwas glatt, ihr solltet euch also immer ordentlich abtrocknen, um nicht zu rutschen!

Fazit zur SC101: Hält, was sie verspricht

Für knapp 30 Euro erhaltet ihr die Körperwaage SC101, und die Feelfit-App für Smartphones ist gratis herunterzuladen. Das Design ist futuristisch und passt schnell in ein Badezimmer, die Messungen passieren rasch und die Koppelung und Synchronisation mit dem Smartphone machen niemals Probleme.

Ein Hauptkritikpunkt an dieser Waage ist auf jeden Fall die Trittfläche aus Glas. Ihr bemerkt jegliche Abdrücke sofort, und die Temperatur sowie Haptik sind barfuß nicht immer ganz angenehm. Weiters ist der absolute Zwang zur Feelfit-App und dem Anlegen eines Feelfit-Kontos zweifelhaft – lässt sich das auch nicht lokal lösen?

Abgesehen davon ist die SC101 eine gute Unterstützung, wenn ihr die Übersicht über eure Daten erhalten und behalten wollt. Die Waage fügt sich gut in euren Alltag ein, ihr müsst nur daran denken, euer Smartphone mit ins Bad zu nehmen. Die Ergebnisse mögen vielleicht nicht immer dem entsprechen, was ihr euch wünscht – da motiviert die SC101 enorm.

Wertung: 6.5 Pixel

für Acme SC101 Test: Smarte Körperwaage für alle von Mandi

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE