10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt Test: Kompakt in der Form, schnell bei der Ladung

von Mandi 07.12.2023

Strom, immer dabei? Mit der 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt ist der Name Programm – unsere Eindrücke lest ihr gleich hier!

Über die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt

Bei der 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt handelt es sich um ein ganz starkes und vielseitiges Akku-Pack, das verrät schon die offizielle Website des Produkts. Es soll mit kompaktem Design, einem hochwertigen Akkukern sowie schnellem und intelligentem Laden überzeugen. Zudem ist das Gerät für Flugreisen geeignet – das ist aber bei allen Powerbanks so, solange sie unter der gesetzlich definierten Grenze von 100 Wh bleiben. Dieses Akkupack kann eure Gerätschaften mit bis zu 22,5 Watt Leistung versorgen, und ist selbst binnen drei bis vier Stunden vollkommen aufgeladen. Wie sieht das Produkt eigentlich so aus? Dementsprechend haben wir es aus seiner Verpackung geholt!

Ab in den Alltag!

Als Powerbank braucht man keine großartigen Bedienteile oder Sperenzchen, und das bewahrheitet sich bei diesem Produkt vollkommen. Vier Buchsen (eine USB-C, eine Micro-USB und 2x USB-A) befinden sich auf einer Seite, eine Taste dient zum Checken des Akkustands, und dann gibt es noch vier weiße LED-Leuchten. Sie zeigen euch an, wie voll oder nicht voll euer Akkupack so ist! Bevor ich die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt verwendet habe, wollte ich sie zuerst aufladen. Das gestaltet sich als denkbar leicht, einfach den USB-C-Port oder die Micro-USB-Buchse mit dem Strom verbinden und abwarten. Da das Produkt schon zur Hälfte geladen zu mir kam, war das Prozedere nach knapp über zwei Stunden auch schon geschafft. 

Wie es sich für ein ordentliches Akkupack so gehört, rutschte das Gerät schnell in jede Tasche, in die ich es steckte. Ob Jacken-, Mantel- oder Gesäßtasche, die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt passt überall rein. Von den Abmessungen her ist sie in etwa mit einer Zigarettenschachtel zu vergleichen, damit ihr ein erstes Gefühl habt – und das ist schon schwer in Ordnung. Das mobile Produkt ist dabei jederzeit bereit: Einfach nur das Kabel anstecken und loslegen. Im Praxistest konnte ich dabei mein iPhone 13 Pro knapp eineinhalb Mal aufladen, das entspricht auch den technischen Angaben der Powerbank. Dadurch, dass die Ausgangsleistung bis zu 22,5 Watt beträgt, funktioniert das Aufladen von unterstützten Geräten dank Schnellladung tatsächlich schneller.

Einiges an Power, immer dabei

Dabei solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass die eben angesprochene Ausgangsleistung (mitsamt ihrer Wärmeentwicklung) gleichzeitig die Gesamtleistung darstellt. Warum das wichtig ist? Nun, die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt ermöglicht es euch dank ihrer Vielzahl an Buchsen, bis zu drei Geräte gleichzeitig aufzuladen. Ihr dürft dabei nämlich beide USB-A-Ausgänge sowie die USB-C-Buchse parallel verwenden, und dann teilen sich die angehängten Produkte die Watt gleichmäßig auf. Während des Ladens werden euch immer die LED-Leuchten angezeigt, damit ihr wisst, wie viel Saft noch in eurem Akkupack so drinnen ist.

Die Taste setzt die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt übrigens mit einem Doppeltipp in den sogenannten Niederstromlademodus. Das ermöglicht es euch, Niederstromgeräte wie etwa das Mi Bluetooth Headset, das Mi Smart Armband oder auch irgendwelche sonstigen Niederstromgeräte, die nicht von Xiaomi sind, aufzuladen. Sollte das versehentlich passieren, ist es auch kein Ding: Nach zwei Stunden der Nichtnutzung dieses speziellen Modus wechselt das Gerät automatisch wieder in den Normalmodus. Ihr seht schon: Bei einem simplen Gerät wie einer Powerbank kann man nicht viel falsch machen. Gut, dass der Hersteller hier nichts unnötig verkompliziert hat!

10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt: Die Technik

So unspektakulär ein Akkupack wirken mag, so überwältigend kann die darin verbaute Technik sein. Denn es ist nicht trivial, Unmengen an Strom einfach so mit sich herumtragen zu können. Daher sind in diesem Produkt standardmäßig eine Vielzahl an Protektionen integriert, wie zum Beispiel Temperaturschutz, Kurzschlussschutz, Eingangs- und Ausgangsüberspannungsschutz, Eingangs- und Ausgangsüberstromschutz, Überladungs- und Überentladungsschutz sowie Hardware-Kurzschlussschutz im Falle einer Überspannung.

So viel zu den inneren Werten! Die Abmessungen der 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt betragen 90 x 63,9 x 24,4 mm. Ihr ist im Lieferumfang übrigens ein Kabel beigelegt, dank dem ihr das Produkt auch aufladen könnt. Abgesehen davon ist noch die Betriebstemperatur interessant; das Gerät solltet ihr rein bei Temperaturen zwischen 5 und 35 Grad Celsius verwenden. Es gibt keinen Spritzwasserschutz oder Ähnliches – das ist aber bei einer Powerbank wie dieser auch gar nicht zu erwarten. 

Das Fazit zum Akku-Pack

Meine persönlichen Anforderungen an die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt wurden in jedem Fall erfüllt. Denn ich finde, so ein Zubehör soll angenehm zu tragen sein, sich leicht verstauen lassen, einiges an Strom fassen können und diesen auch zeitnah wieder abgeben können. All diese Punkte macht dieses Akku-Pack enorm gut, denn das interessante Gehäuse fühlt sich hervorragend an und ist gleichzeitig schlank genug, um in einem Rucksack oder einer sonstigen Tasche so gar nicht aufzufallen. Ein aktuelles Smartphone lässt sich damit 1,5 bis zwei Mal aufladen, und die Schnellladefunktion mit bis zu 22,5 Watt kann sich ebenfalls sehen lassen.

Will man jetzt nörgeln, dass das zu wenig Fassungsvermögen sei, so kann man dagegen argumentieren, dass mit mehr Stromkapazität auch ein anderer Formfaktor notwendig wird. So oder so, dieses Produkt ist extrem gut gelungen und schafft es, ordentlich viel Strom in ein sehr greifbares und angenehmes Gehäuse zu bringen. Natürlich kann man sich einen Mega-Bomber anschaffen, aber ob das dann auch die richtige Lösung für unterwegs ist? Ich empfinde die 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt um 19,99 Euro gerade für den alltäglichen Einsatz on the go als die vernünftigste Lösung – nicht nur, was die Optik, sondern auch das Preis/Leistungsverhältnis betrifft.

Wertung: 9.0 Pixel

für 10000 mAh Mi Powerbank 3 Ultrakompakt Test: Kompakt in der Form, schnell bei der Ladung von
Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments